Unser Mandant, der Abwasserverband Köthen, ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und wurde 1992 als Zweckverband auf der Grundlage des Gesetzes über kommunale Gemeinschaftsarbeit gegründet. Dabei stellt der Zweckverband einen Zusammenschluss der Stadt Köthen, Stadt Südliches Anhalt, Stadt Bernburg und der Gemeinde Osternienburger Land dar und sichert so für derzeit ca. 40.000 Einwohner in 4 Städten und Gemeinden mit 51 Ortsteilen die Abwasserentsorgung und Reinigung im Verbandsgebiet über derzeit 2 Verbandskläranlagen. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir für unseren Klienten für die Zentrale am Standort Köthen (Anhalt) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unternehmerisch wie strategisch denkende, führungserfahrene und ambitionierte Persönlichkeit als

 

 

Geschäftsführer (m/w/d)

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Als Geschäftsführer übernehmen Sie die unternehmerische Gesamtverantwortung für Kosten, Leistung, Ergebnis und Qualität des Abwasserverbandes Köthen und sorgen durch Ihr zielorientiertes Handeln für die zukunftsorientierte wie nachhaltige Entwicklung des Verbandes.
  • Sie verantworten die Führung der Geschäfte der laufenden Verwaltung und gestalten in Eigenverantwortung die kaufmännische, technische und verwaltungsrechtliche Leitung des Verbandes.
  • Ihnen obliegt darüber hinaus die Vertretung des Verbandes nach außen sowie die Vorbereitung und Umsetzung von Beschlüssen der Verbandsversammlung.
  • Sie nehmen die Personalverantwortung für die Angestellten des Verbandes - derzeit 25 Mitarbeiter/innen – wahr, priorisieren die durch die Verbandssatzung oder Beschluss der Verbandsversammlung zugewiesenen Angelegenheiten und sorgen für deren Umsetzung.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes kaufmännisches oder technisches Studium bzw. können optional eine adäquate Qualifikation mit entsprechender Expertise nachweisen.
  • Sie blicken auf eine mehrjährige praktische Berufs- und Führungserfahrung im Bereich der Abwasserbeseitigung sowie der Betriebsorganisation zurück.
  • Sie können dabei nicht nur auf fundierte kaufmännische bzw. betriebswirtschaftliche Kenntnisse zurückgreifen, sondern auch auf profunde Expertise auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts, insbesondere im Bereich des kommunalen Verbandsrechts und des Wasserrechts.
  • Sie sind eine kommunikative und sozialkompetente Führungskraft, die unternehmerisches und strategisches Denken mit Verhandlungsgeschick, Pragmatismus und Einsatzbereitschaft verbindet, wobei Sie analytisches Denken, Durchsetzungsvermögen und eine zielorientierte Arbeitsweise mitbringen.
  • Erfahrungen in der Arbeit mit kommunalen Gremien, ein PKW-Führerschein sowie anwendungsbereite Kenntnisse in Umgang und Einsatz von Standardsoftware runden Ihr Profil ab.

 


Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe mit den dazugehörigen Verantwortlichkeiten einer geschäftsführenden Funktion.
  • Durch Ihren verantwortungsbewussten und tatkräftigen Einsatz tragen Sie maßgeblich zur strategischen und operativen Positionierung des Abwasserverbandes Köthen bei.
  • Sie erwartet dabei eine Vollzeitbeschäftigung mit Flexibilität in Bezug auf die persönliche Arbeitszeit, deren Vergütung sich an den TVöD anlehnt.
  • Sie können außerdem die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen erwarten, hier insbesondere eine attraktive zusätzliche Altersvorsorge.
  • Der/die Verbandsgeschäftsführer/in wird für die Dauer von 7 Jahren gewählt, eine Wiederwahl ist möglich.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, inkl. Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen) bis zum 31. Dezember 2019 unter Angabe der Kennziffer GC-12-11-2019 an die E-Mailadresse bewerbung@gnewekow-consulting.de des vom Abwasserverband Köthen beauftragten Beratungsunternehmens Gnewekow Consulting. Für erste Fragen stehen Ihnen Frau Antonia Schmitt oder Herr Dirk Gnewekow unter der Telefonnummer 0351 / 450 41 90 gerne zur Verfügung. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Vertraulichkeit sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.

 


Informationen zur Verarbeitung Ihrer Angaben im Bewerbungsverfahren, Ihre Widerspruchs- und weitere Rechte, erhalten Sie in unserer:

 

Wollen Sie an dieser Herausforderung wachsen?

 Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.