Unser Mandant, die ACPS Automotive GmbH ist eines der führenden Unternehmen Europas für Anhängerkupplungen von PKWs. Dabei steht das Unternehmen für Technologieführerschaft und hat den Anspruch mit seinen Neuheiten, Märkte zu gestalten. Über 150 Patente dokumentieren dabei die ausgeprägte Innovationskultur der Unternehmung. Die ACPS Automotive setzt als Entwickler und Hersteller mit der Technik ihrer Transportlösungen am Hauptsitz in Markgröningen und weltweit neun Produktionsstandorten Maßstäbe. Auf diese Weise profitieren die Kunden des Unternehmens - die internationale Automobilindustrie in der Erstausrüstung und die Unternehmen im Zubehörmarkt in der Nachrüstung. ACPS Automotive zählt rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wurde 1955 in Möglingen bei Stuttgart gegründet und unter der Marke ORIS bekannt. Durch die Entwicklung zahlreicher Neuheiten hat das Unternehmen den Markt für Anhängevorrichtungen geprägt. Wir suchen für unseren Mandanten, die ACPS Automotive GmbH eine engagierte, gewissenhafte und selbstständige neue Führungskraft für den Standort St. Egidien bei Zwickau als

 

Gruppenleiter (m/w/d)

Supply Chain Management

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Führung des SCM-Teams unter Berücksichtigung der Unternehmensziele und der individuellen Personalentwicklungspotentiale.
  • Sie gewährleisten die Steuerung und Umsetzung sämtlicher Planungsprozesse von der Absatz- über die Bestands- bis hin zur Produktionsplanung und erstellen hierüber regelmäßige Berichte und Auswertungen für die Unternehmensleitung.
  • Sie stellen in enger Zusammenarbeit mit dem Einkauf die interne Materialbeschaffung sicher und garantieren außerdem den reibungslosen Materialfluss im Unternehmen sowie die zeitgerechte Bereitstellung der Logistik.
  • Sie sorgen für die Sicherstellung und Verbesserung der Materialverfügbarkeit sowie der Materialbestände und gewährleisten in diesem Zusammenhang sowohl Liefertreue als auch die permanente Optimierung der Prozesskosten.
  • Sie garantieren die kontinuierliche Steigerung von innerbetrieblichen Abläufen und Prozessen im Bereich des Supply Chain Managements und verantworten die Vorbereitung und Abstimmung der Liefertermine mit der Fertigungssteuerung.
  • Sie berichten direkt an den Werksleiter des Standortes, tragen als Mitglied des lokalen Management-Teams aktiv zur Umsetzung der Unternehmensstrategie bei und können dabei auf ein Ihnen unterstelltes SCM-Team zurückgreifen.

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Ingenieur, Wirtschaftsingenieur oder Betriebswirt bzw. können optional eine adäquate Qualifikation mit entsprechender Expertise nachweisen.
  • Sie blicken auf eine mehrjährige praktische Führungserfahrung in einer produktionsnahen SCM-Position zurück.
  • Sie besitzen somit ausgewiesene, fachbezogene Berufserfahrung als Führungskraft im Bereich des Supply Chain Managements, die Sie vorzugsweise innerhalb eines Produktionsunternehmens – im Idealfall in der Automobilzuliefererbranche gesammelt haben.
  • Neben Erfahrungen in der Umsetzung von Prozessoptimierungen überzeugen Sie durch einen analytisch-strukturierten Arbeitsstil, Ergebnisorientierung sowie eine pragmatische Herangehensweise an Aufgaben.
  • Sie konnten als Führungspersönlichkeit im Rahmen Ihrer bisherigen Führungsaufgaben bereits nachweisen, dass Sie über Durchsetzungsvermögen und hohe Sozialkompetenz verfügen und Mitarbeiter für gemeinsame Ziele begeistern können.
  • Sie bringen betriebswirtschaftliches Verständnis mit, beherrschen die Prinzipien des Lean Managements sowie die gängigen Methoden des Qualitätsmanagements. Sichere Englischkenntnisse, sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, ERP-Systeme, SAP) und Erfahrungen im Change Management runden Ihr Profil ab.

 


Unser Angebot:

  • Wir bieten eine großartige Gelegenheit, sich einer gut etablierten und dynamisch verändernden Organisation anzuschließen, die als Team zusammenarbeitet, um die Herausforderungen zu meistern, die Kundenbedürfnisse zu befriedigen und ein schnelles Wachstum zu bewältigen, um auf einem globalen Markt besser bestehen zu können.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem internationalen Unternehmen mit der Möglichkeit, eigenverantwortlich und selbständig zu arbeiten und dabei Ihr unternehmerisches Denken und Handeln unter Beweis zu stellen.
  • Das Unternehmen bietet Ihnen in einer Zukunftsbranche ideale Voraussetzungen für Ihre persönliche Entwicklung sowie ihre individuelle Karriereplanung mit klaren Perspektiven auf umfangreichere Verantwortung.
  • Sie werden in einem Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen tätig, dessen Unternehmenskultur durch ein kooperatives Miteinander von Mitarbeitern und Führungskräften sowie eine respektvolle und offene Kommunikation geprägt wird.
  • Ihr Engagement wird entsprechend der Aufgabenstellung mit einer überzeugenden und leistungsorientierten Vergütung honoriert, wobei Ihnen die organisatorische Einbettung des Unternehmens umfangreiche Entwicklungsperspektiven bereithält.


Informationen zur Verarbeitung Ihrer Angaben im Bewerbungsverfahren, Ihre Widerspruchs- und weitere Rechte, erhalten Sie in unserer:

 

Wollen Sie an dieser Herausforderung wachsen?

 Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.