Unser Auftraggeber, die First Sensor AG, gehört zu den weltweit führenden Anbietern auf dem Gebiet der Sensorik. Das Unternehmen entwickelt und produziert kundenspezifische Lösungen für die stetig zunehmende Zahl von Anwendungen in den Zielmärkten Industrial, Medical und Mobility. Basierend auf bewährten Technologieplattformen entstehen Produkte vom Chip über Komponenten und Sensoren bis zum smarten Sensorsystem. Sie bilden die Grundlage für Zukunftsthemen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder die Miniaturisierung der Medizintechnik. First Sensor beschäftigt weltweit rund 950 Mitarbeiter an sechs deutschen Standorten sowie weiteren internationalen Vertriebs- und Produktionsstandorten. Am Standort Berlin-Oberschöneweide fertigt die First Sensor AG unter Reinstraumbedingungen Mikrochips, die wiederum in optoelektronischen oder optosensorischen Anwendungen zum Einsatz kommen. Hier stellt unser Klient somit Mikrochips her, mit denen sich Entfernungen, Geschwindigkeiten, Verkehrsschilder und Spurbegrenzungen erkennen lassen und die beim Einparken und Rückwärtsfahren helfen können. Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir für unseren Mandanten für das Werk am Standort Berlin (Oberschöneweide) eine engagierte, begeisterungsfähige und fachlich überzeugende Führungspersönlichkeit als

 

Produktionsleitung (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie gehen als engagierte Führungskraft voran und führen Ihr Team aus Fach- und Führungskräften disziplinarisch in verschiedenen Schichtsystemen
  • Dabei verantworten Sie die gesammelten operativen Prozesse und entwickeln unsere Produktionslinien aktiv weiter
  • Sie haben ein Auge auf die Planung, Sicherstellung und überwachen des Ressourceneinsatzes in der Fertigung, um einen schlanken aber effizienten Materialfluss zu gewährleisten
  • Für unsere Kunden haben Sie stets alle Kosten, Termine und unsere Qualität von jedem Auftrag im Blick
  • Sie steuern die Ihnen zugeordneten Bereiche über KPI`s und sichern so die kontinuierliche Verbesserung von Produktivität, Kosten und Qualität
  • Sie entwickeln gemeinsam mit Ihrem Team strategische Konzepte zur permanenten Optimierung der Fertigungsprozesse und setzen diese um
  • Sie sind verantwortlich dafür, dass alle Arbeitssicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften innerhalb der Fertigung eingehalten werden, um unser Team zu schützen
  • Sie berichten direkt an die Werksleitung und arbeiten mit dieser und anderen relevanten Schnittstellen im Unternehmen, wie etwa Entwicklung, Prozesstechnologie, Supply Chain, Instandhaltung etc. eng zusammen, um die Fertigung optimal auszulasten und stetig zu verbessern

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Studium mit ingenieurswissenschaftlichem bzw. technischem oder naturwissenschaftlichem Schwerpunkt erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über einschlägige Erfahrung im Rahmen einer produktionsnahen Führungsfunktion in der Halbleiterfertigung oder einer artverwandten, hochtechnologischen Branche, wie z.B. Automotive, Pharmaindustrie, Medizintechnik, Sensorik etc.
  • Sie bringen umfassende Kenntnisse im Umgang mit Produktionssystemen sowie dem KPI- Management mit
  • Sie besitzen Praxiserfahrung in den Themen Lean Six Sigma, KVP oder KAIZEN
  • Die Organisation, Steuerung und Optimierung von komplexen Prozessabläufen prägen Ihr tägliches Arbeiten
  • Ihre Fertigkeiten ergänzen Sie durch Ihre Eigenständigkeit, Ihr Engagement und Ihre Motivation, Dinge selbst und direkt anzupacken
  • Dabei bringen Sie Durchsetzungsstärke und Entscheidungsfreude mit, welche Sie durch Ihre hohe Kommunikationskompetenz auch gut in Ihr Team übertragen können
  • Sie halten diverse Teams zusammen und bringen die nötige Sozialkompetenz mit, um Ihr Umfeld stets zu motivieren
  • Ihr Profil wird durch Ihre guten Englischkenntnisse abgerundet, die Ihnen erlauben, Verhandlungen sicher zu führen und für sich zu entscheiden