Unser Mandant, GLOBALFOUNDRIES ist ein weltweit präsentes Foundry-Unternehmen für Halbleiterfertigung, das mit seinen rund 13.000 Mitarbeitern Produktions- und Technologiedienstleistungen für mehr als 160 global tätige Kunden erbringt. GLOBALFOUNDRIES betreibt Produktionsstätten in Deutschland, Singapur und den USA. Diese Werke werden durch ein weltweites Netzwerk für Forschung und Entwicklung, Design Enablement und Kundenservice in Europa, Amerika und Asien unterstützt. GLOBALFOUNDRIES befindet sich im Besitz der Advanced Technology Investment Company (ATIC). GLOBALFOUNDRIES Fab 1 in Dresden beschäftigt mehr als 3.600 hochqualifizierte Ingenieure, Techniker und Spezialisten. Fab 1 zählt zu den produktivsten und modernsten Waferfabriken weltweit, die für ihre Kunden innovative Halbleiterprodukte in 45nm-, 40nm-, 32nm- und 28nm-Technologien auf 300mm-Wafern herstellt. Die Kapazität des Werks wird stetig erweitert. Bei Vollausbauverfügt Fab 1 über eine Gesamtkapazität von rund 80.000 Waferstarts pro Monat. Schon jetzt ist Fab 1 mit einer Reinraumfläche von 52.000m² das größte und modernste Halbleiterwerk in Europa. GLOBALFOUNDRIES hat mit seiner Expertise in der Halbleiterfertigung und seinem kontinuierlichen Engagement für Forschung und Entwicklung dazu beigetragen, die Region als das führende Mikro- und Nanoelektronikzentrum in Europa zu etablieren. Wir suchen für unseren Auftraggeber GLOBALFOUNDIRES eine engagierte, gewissenhafte und begeisterungsfähige neue Fachkraft für den Standort Dresden als

 

 

Senior IT Security Engineer (m/w/d)

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwerfen, konstruieren und betreiben die Netzwerksicherheitsinfrastruktur und -dienste hauptsächlich in der Region Dresden, aber können auch globale Projekte begleiten und die Infrastruktur in anderen Standorten gestalten.
  • Sie sind verantwortlich für die Aktualisierung und Durchsetzung der Sicherheitsrichtlinien, bewerten und überprüfen Sicherheitskontrollen in Systemen, Netzwerken, Datenbanken und Anwendungen
  • Sie geben Unterstützung für kontinuierliche Compliance-Kontrollen und interne sowie externe Sicherheitsüberprüfungen und beurteilen Sicherheitsrisiken für die Informations- und Kommunikationssysteme des Unternehmens.
  • Sie führen strategische Analysen bestehender, neuer und sich entwickelnder Netzwerksicherheitstechnologien durch.
  • Sie entwickeln technische Mindeststandards und -grundlagen, um die erforderlichen Sicherheitskontrollen und -einstellungen auf allen Servern, kommerziellen Anwendungen und Netzwerken zu definieren.
  • Sie stellen sicher, dass der Systemzugriff durch geeignete Verwaltungs-, Hardware- und Softwareanwendungen gesteuert wird, die den branchenüblichen Best Practices entsprechen.
  • Sie richten Intrusion Detection-Überwachungssysteme ein und führen Protokolle zur Untersuchung von Eindringversuchen.
  • Sie richten einen Systemprüfungs und -überwachungsprozess ein, um die Einhaltung von Richtlinien und Standards sicherzustellen und unterstützen andere Standorte bei der Überprüfung der Sicherheitskontrollen oder der Einrichtung von Sicherheitssystemen.
  • Sie überwachen die Nutzung von Kommunikations- und Kollaborationssystemen innerhalb von GLOBALFOUNDRIES.

Ihr Profil:

  • Sie besitzen einen Bachelor of Science in Informationstechnologie, Informatik, Ingenieurwesen oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie verfügen über nachweisbare Berufserfahrung im Umfeld der IT-Infrastruktur einer großen Anwenderbasis mit Schwerpunkt auf Sicherheits- und / oder Netzwerktechnik.
  • Sie können umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der Netzsicherheitstechnologien, der Infrastruktur und der Sicherheitsprinzipien sowie ein gutes Verständnis für Netzwerktechnologien und –protokolle nachweisen.
  • Zusätzlich haben Sie im Idealfall praktische Erfahrung mit Firewalls, Proxys, Application Layer Gateways, Remote Access-Technologien, sicheren Authentifizierungsmethoden, Sicherheits- und Leistungsüberwachung, Segmentierung, Trennung und Virtualisierung, Verhinderung von Datenverlust sowie IDS / IPS-Technologien.
  • Sie verfügen darüber hinaus wünschenswerter Weise über ein grundlegendes Verständnis für die zugrunde liegenden Sicherheitsarchitektur von LINUX / UNIX und Windows sowie über Kenntnisse in Bezug auf gängige IT-Frameworks und Informationssicherheitsstandards wie ITIL, COBIT, ISO2700x, Common Criteria und SOX.
  • Ihre Erfahrungen kombinieren Sie mit der Fähigkeit, auf Kundenbedürfnisse professionell einzugehen, Sicherheitslösungen eigenständig zu entwickeln und einer gewissenhaften Dokumentationsfähigkeit.
  • Sie arbeiten gerne in einer 24x7x365 Sicherheitsumgebungen und würden auch einen Bereitschaftsdienst unterstützen.
  • Ihr Profil wird abgerundet durch Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten und eine sichere Verständigung in Word und Schrift auf Deutsch und Englisch.

 


Unser Angebot: