Unser Mandant, die Porex Technologies GmbH, ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung und Herstellung poröser Kunststoffe und Fasermaterialien. Als Unternehmung der Filtration Group produziert Porex unter Anwendung eigener Technologien poröse Materialien aus einem breiten Spektrum ausgesuchter Polymere. Hierbei entwickelt und fertigt das Unternehmen hochwertige Produkte aus dem Bereich innovativer poröser Materiallösungen, die weitreichende Anwendung in den Medizin-, Konsumgüter- und Industriemärkten finden. Mit dem Werk in Bautzen verfügt Porex über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb poröser, gesinterter Kunststoffkomponenten. Rund 250 Mitarbeiter fertigen hier hochwertige Produkte und kundenspezifische Lösungen, die weltweit an 1.300 Kunden in 65 Ländern vertrieben werden. Weitere Produktionsstandorte in den USA, Schottland und Malaysia bieten den großen Vorteil der weltweit lückenlosen Unterstützung bei Design, Entwicklung und Fertigung. Im Zuge des weiteren geplanten Wachstums sowie der damit einhergehenden Marktexpansion suchen wir für unseren Mandanten am Standort Bautzen vor den Toren von Dresden eine engagierte, unternehmerisch denkende und nachhaltig agierende Persönlichkeit als

 

 

Werkscontroller (m/w)

 

 

Die Aufgabe:

  • Sie verstehen sich als interner Berater und unterstützen direkt den Geschäftsführer und das Führungsteam des Werkstandortes bei der Beurteilung verschiedenster betriebswirtschaftlicher Fragestellungen - wie etwa Produktkostenkalkulation und die Überprüfung von Produktpreisen.
  • Sie analysieren und interpretieren die Ergebnisse des Werkes unter dem Aspekt der Datenqualität und gewährleisten die Erstellung von Optimierungs- und Abweichungsanalysen sowie die Durchführung monatlicher Reviews von Produktivität und Produktionseffizienz.
  • Sie erarbeiten Margen-, Leistungs- und Kostenanalysen, übernehmen die Definition von Regeln für die Preiskalkulation neuer Produkte und sorgen für die Überprüfung der Produktionskostendetails anhand der IST-Kosten und Standardkosten.
  • Sie erarbeiten in diesem Kontext Vorschläge für Preisanpassungen und sind hierbei zuständig für deren Überwachung sowie Nachverfolgung im Hinblick auf Kostenentwicklungen und Wettbewerbspreise.
  • Sie führen den jährlichen Budgetierungsprozess im Rahmen der unternehmensweiten Budgetierung, gestalten die Jahresplanung und den Forecast für das Werk und entwickeln Prognosen für die Auslastungs- und Ergebnisentwicklung.
  • Sie bewerten Entscheidungsalternativen hinsichtlich der finanziellen Auswirkung auf das Werksergebnis, stellen in enger Zusammenarbeit mit der Finanzbuchhaltung ein aussagekräftiges Reporting sicher und begleiten die Linie vor Ort bei operativen Controlling-Fragen.
  • Basierend auf Ihren Analysen identifizieren Sie Handlungsfelder und realisieren gemeinsam mit den verantwortlichen Führungskräften die erkannten Verbesserungspotentiale; dabei übernehmen Sie eine wichtige Rolle in der finanziellen Führung des Werkes und tragen auf diese Weise aktiv zum Erfolg der Einheit bei.

Die Anforderungen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im kaufmännischen Bereich (z.B. Betriebswirtschaft, Ökonomie, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen) sowie über mehrjährige Erfahrung im Controlling, idealerweise in einem produktionsnahen Umfeld.
  • Jahresabschlüsse, Abschlusskontrollarbeiten, Budgetierung, Jahresplanung und Forecast gehören zu Ihren täglichen Aufgaben und Auftrags- wie Projektcontrolling in einer Profitcenter-Organisation stellen dabei keine Fremdwörter für Sie dar.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse in den Bereichen der Kostenkalkulation und Kostenrechnung und können dabei auf Ihre Expertise im Umgang mit Microsoft-Excel ebenso zurückgreifen wie auf Ihre Erfahrung in der Nutzung von ERP-Systemen – wie etwa SAP-CO.
  • Ihr Verantwortungsbewusstsein, Ihre Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit beweisen Sie mit Kompetenz im Auftreten sowie im Umgang mit den unterschiedlichsten Ansprechpartnern, dabei bewegen Sie sich sicher in einem internationalen Umfeld mit verschiedenen Kulturen.
  • Sie sind eine kommunikationsstarke, aufgeschlossene und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit mit großer Eigeninitiative, die Ihre hohe Leistungsbereitschaft mit einer pragmatischen Arbeitsweise sowie guten Englischkenntnissen verbindet.

Das Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine vielfältige und spannende Aufgabe in einem erfolgreichen und stabilen Unternehmen mit internationaler Einbettung, bei der Sie Ihre Expertise voll entfalten und Gestaltungsfreiräume nutzen können.
  • Durch Ihren verantwortungsvollen und kreativen Einsatz tragen Sie nicht nur maßgeblich zur Positionierung des weltweit operierenden Unternehmens und zum Ausbau des Unternehmenserfolges bei, sondern können auch Ihren eigenen Erfolg nachhaltig beeinflussen.
  • Sie treffen auf ein faires und angenehmes Arbeitsklima, bei dem kooperatives Miteinander, kurze Entscheidungswege, klare Gestaltungsspielräume sowie eine offene Kommunikation die Basis für den gemeinsamen Erfolg bilden.
  • Ihr Engagement wird entsprechend der Aufgabenstellung mit einer überzeugenden und leistungsorientierten Vergütung honoriert, wobei Ihnen das globale Umfeld des Unternehmens umfangreiche Entwicklungsperspektiven bereithält.

 

Wollen Sie an dieser Herausforderung wachsen?

 Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.

 

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Angaben im Bewerbungsverfahren, Ihre Widerspruchs- und weitere Rechte, erhalten Sie in unserer: